Termine 2017, Schilddrüsenselbsthilfe Leichlingen, Leverkusen und Umgebung
Termine 2017 Schilddrüsenselbsthilfe Lei
Adobe Acrobat Dokument 110.6 KB

 

 

Gruppentreffen finden statt:

 

Wir treffen uns am 1. Mittwoch jeden

ungeraden Monats

 

 4. Januar              2017

 

1. März                 2017                          

 

3. Mai                   2017

 

5. Juli                   2017

 

6. September        2017

 

8. November         2017 ( Mi.1.November Allerheiligen !)

 

 

von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr    

 

   

Ort:     Gesundheitshaus

           Treffpunkt Selbsthilfe

           1. Etage

            Ludwig-Erhard-Platz 1

           51373 Leverkusen-Wiesdorf

   

 

Die Teilnahme ist kostenlos und

unverbindlich !

 

Bitte denken Sie daran und achten darauf:!!!

 

Der Besuch, und die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe ersetzt den Arzt/Arztbesuch  nicht.
 

Die Selbsthilfegruppe dient als Anlauf-, Kontakt- und Informationsstelle.  

" Zuhören, Beraten, Helfen "

Durch den Austausch untereinander können wir von den  Erfahrungen anderer Betroffener profitieren, was im Idealfall dazu führt Ängste zu nehmen, neue Perspektiven aufzuzeigen  und somit zu einem gesundheitsbewussteren Verhalten kommen. 

Gesundheitliche Störungen, die durch eine Fehlfunktion der Schilddrüse auftreten können, sollten durch ärztliche Untersuchung  und fachliche Beratung durch den Arzt abgeklärt werden. 

 

   

 

 


 

 

Homöopathika und Naturheilmittel

Schilddrüsenerkrankungen naturheilkundlich begegnen

 

Die Naturheilkunde ist immer noch umstritten und kritisch zu sehen. Ist es eher „Fluch oder Segen“, mit pflanzlichen Mitteln ins Immunsystem einzugreifen.?

Nutzen Sie die Möglichkeit sich zu informieren. Machen Sie sich selber ein Bild darüber, was Sie für sinnvoll halten oder nicht.

 

Heilpraktiker Jens Albrecht aus Bonn, hielt am 5.3.14 einen Vortrag zu m Thema „Alternative Behandlungsmöglichkeiten bei Schilddrüsenerkrankungen“  und stellte sein pflanzlich-naturheilkundliches Behandlungskonzept vor, berichtete von seinen Erfahrungen und seinem Wissen „Alternative zu Hormonen und Co“. Er versuchte Nutzen und Risiken zu erklären, welche Schilddrüsenerkrankungen sehr gut durch Heilpflanzen in Form von individuellen Teerezepturen kombiniert mit Niedrigpotenzhomöopahtika und einigen Schüßlersalzen zu behandeln sind.

Die Bedeutung von Jod, Selen, Vitamin  D …, wurde ebenfalls unter die Lupe genommen.

 

 

Treffen  und Vortrag am Mittwoch

7. Mai 2014

In der  Zeit von 18.00 – 20.00 Uhr.

 

Wenn der Morbus Basedow ins Auge geht

 

Die Endokrine Orbitopathie!


Die Endokrine Orbitopathie (EO) ist eine entzündliche Erkrankung der Augenhöhle, die in den allermeisten Fällen zusammen mit einer Schilddrüsenüberfunktion auftritt und gehört wie der Morbus  Basedow zu den Autoimmunerkrankungen.

 

Möchten Sie mehr zum Thema erfahren und sich informieren? Dann sind Sie herzlich zum nächsten Treffen der Schilddrüsenselbsthilfe Leichlingen, Leverkusen und Umgebung eingeladen.

Frau Nicole Huck, Fachärztin für Augenheilkunde aus Leverkusen, wird einen Vortrag zum Krankheitsbild der Endokrinen Orbitopathie halten, Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen und erläutern.

 

weitere Informationen:

 

Endokrine Orbitopathie
Die Endokrine Orbitopathie - Kopie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 373.1 KB

 

 

 

 

1. Treffen Schilddrüsenselbsthilfe Leverkusen am 5.September 2012

 

 

Neue Selbsthilfegruppe in Leverkusen

Kranke Schilddrüse: In Deutschland ist jeder Dritte betroffen

http://www.wochenpost.de

Quelle: Wochenpost Lokales Aktuell, Leverkusen, Lokales Aktuell, Opladen, 30.10.12

 

 

Quelle: Rheinische Post vom 7. Semptember 2012
Quelle: Rheinische Post vom 7. Semptember 2012